In vielen Regionen verwurzelt

Deutschlandweit versorgt die OEWA Wasser und Abwasser GmbH zusammen mit ihren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften im kommunalen Auftrag mehr als 660 000 Einwohner mit Trinkwasser, betreibt kommunale Kläranlagen und Abwassernetze mit einer Anschlusskapazität von über einer Million Einwohnerwerten sowie sechs Schwimmbäder.

Darüber hinaus ist die OEWA Dienstleister in der Wasserwirtschaft für die Industrie, unter anderem für die Naabtaler Milchwerke (Bayern), den Spreewaldhof Golßen (Brandenburg) und die Papierfabrik Schoellershammer (Nordrhein-Westfalen).

Unsere regionale Verwurzelung gilt als unsere Stärke. Wir fühlen uns dort zu Hause, wo wir arbeiten: in vielen Städten im Herzen des Freistaates Sachsen, in der Sächsischen Schweiz wie in der Lausitz und der Mark Brandenburg, im Spreewald, im Harz sowie in Niedersachsen. Zusätzlich zu unserer Wasserkompetenz bieten wir den Kommunen auch zukunftsfähige Strategien in Sachen Energie und Entsorgung.

Wir engagieren uns seit über einem Vierteljahrhundert erfolgreich als Dienstleister in der Wasserbranche. Wir sind kompetenter Partner auf Augenhöhe, Berater, Betriebsführer, Impulsgeber.

Gerald Fiß
Leiter Vertrieb OEWA Wasser und Abwasser GmbH