Trinkwasser fließt wieder

Die Trinkwasserversorgungsleitung am Jordanbach in Lauterbach (Stadt Bad Lausick), die am Mittwochmorgen (19. April) geborsten war, ist wieder repariert. Bereits am Mittwochabend gegen 21 Uhr gelang es den Mitarbeitern der OEWA Wasser und Abwasser GmbH das Leck zu schließen. „Wir haben anschließend die Leitung wieder mit Trinkwasser gefüllt und gespült. Ab 1 Uhr nachts floss das Trinkwasser wieder in bester Qualität an die rund 1500 Kunden des Versorgungsverbandes Grimma-Geithein in Lauterbach, Otterwisch, Großbuch und Pomßen sowie an die Bürger in Rohrbach“, berichtet Detlef Bull, Bereichsleiter Trinkwasser bei der OEWA.

Für den Versorgungsausfall aufgrund des Wasserrohrbruchs und der damit einhergehenden Reparaturarbeiten bittet der Versorgungsverband Grimma-Geithain und die OEWA als sein Betriebsführer die betroffenen Bürger um Verständnis. Sie wurden bis zur Instandsetzung der geborstenen Leitung mit Trinkwasserflaschen sowie über Wasserwagen an vier Standorten versorgt.