Neue Geschäftszeiten

Ab Montag, den 3. September 2018, ist der Kundenservice der OEWA Wasser und Abwasser GmbH in Grimma zu veränderten Geschäftszeiten erreichbar: montags und donnerstags von 8 bis 16 Uhr, dienstags bis 18 Uhr und freitags bis 12 Uhr. Mittwochs ist künftig geschlossen.

„Immer mehr Kunden des Versorgungsverbandes Grimma-Geithain kontaktieren uns per E-Mail und schildern uns auf diesem Weg ihr Anliegen. Auch auf diese Entwicklung, die nicht nur uns als Wasserdienstleister betrifft, reagieren wir nun mit angepassten Geschäftszeiten“, sagt Andreas Horny, der Leiter Kundenservice bei der OEWA. Der Blick nach links und rechts, also zu Behörden, Verwaltungen und Institutionen, habe die OEWA in Abstimmung mit dem Versorgungsverband Grimma-Geithain zudem veranlasst, sich den dortigen Gepflogenheiten anzupassen. Der Mittwoch zum Beispiel sei vielerorts kein Sprechtag.

Am Mittwoch, dem 5. September, bleibt dann erstmals auch die Grimmaer OEWA-Niederlassung in der Südstraße 80/Gebäude 62 geschlossen. Damit hätten seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter insbesondere am Mittwoch nun mehr Zeit, die Anfragen der Kunden abzuarbeiten oder sich auf kompliziertere Fälle zu konzentrieren, erläutert Andreas Horny.

Neu ist außerdem die verkürzte Geschäftszeit am Freitag – bis 12 Uhr. „Unsere Erfahrung zeigt, dass freitags nach 12 Uhr kaum jemand in der Niederlassung vorgesprochen hat. An anderen Tagen“, betont Andreas Horny, „sind wir wie gewohnt persönlich oder telefonisch auch nachmittags für die Verbandskunden erreichbar.“ Mit dem langen Dienstag, wenn bis 18 Uhr geöffnet ist, berücksichtige man weiterhin die Bedürfnisse der berufstätigen Bevölkerung. 

Die neuen Geschäftszeiten ab September 2018 im Überblick: Montag: 8 bis 16 UhrDienstag: 8 bis 18 UhrMittwoch: geschlossenDonnerstag: 8 bis 16 UhrFreitag: 8 bis 12 Uhr