Heiße Phase vor dem Start im Muldentalbad Kleinbothen

Alle Jahre wieder wird auch im Muldentalbald Kleinbothen jede Menge Kraft und Zeit in den Frühjahrsputz investiert. „Die Kollegen sind gerade mittendrin und haben bis zur Eröffnung noch jede Menge zu tun“, sagt Detlef Bull, der Bereichsleiter bei der OEWA Wasser und Abwasser GmbH mit Zuständigkeit für den Badbetrieb. Die OEWA kümmert sich mit ihrer Bädergesellschaft im Auftrag der Stadt Grimma um die kommunale Anlage. Das Muldentalbad Kleinbothen öffnet in diesem Jahr am Dienstag, dem 15. Mai, das erste Mal seine Pforten.

Neben den üblichen Verschönerungsarbeiten ist auch technisch vor dem Saisonstart in diesem Jahr noch einiges zu erledigen. „Die Sicherheit der Badegäste ist ein großes Thema. Deshalb müssen wir zum Beispiel an der 30-Meter-Rutsche die Fugen zwischen den einzelnen Elementen erneuern“, schildert Detlef Bull. Auch am Sprungturm besteht Handlungsbedarf. Hier müssten neue technische Anforderungen des TÜV umgesetzt werden. Detlef Bull: „Es muss zum Beispiel gewährleistet sein, dass die Besucher an dem Geländer, das sich auf dem Sprungbrett befindet, nicht hoch klettern können. Deshalb werden wir die angeschweißten Geländer demontieren, verbreitern, mit Plexiglas versehen, und wieder fest am Sprungbrett verschrauben.“

Und  auch für die Badewasserqualität wird etwas getan: Einer der drei Filter, die das Badewasser aufbereiten, bekommt frischen Filterkies.

Wer es gar nicht erwarten kann, dass endlich die Sonne scheint und die Saison startet, kann sich ab dem 2. Mai im Vorverkauf die Karten sichern. Erwachsene zahlen 82 Euro statt 87,50 Euro. Die ermäßigten Tickets kosten  37 statt 42 Euro. Anspruch auf Ermäßigung haben Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 16 Jahren, Schüler, Studenten, Wehrpflichtige und Zivildienstleistende mit dem entsprechenden Nachweis sowie Schwerbehinderte. Inhaber der Blaulichtcard im Bereich Grimma erhalten die Saisonkarte für das Muldentalbad Kleinbothen das ganze Jahr über, auch während der Saison, für 70 Euro.

Die Karten gibt es ausschließlich bei den Mitarbeitern der OEWA im Muldentalbad Kleinbothen, Badstraße 29 in Grimma: von Montag bis Donnerstag, von 8 bis 15 Uhr.

Nicht nur die Eintrittspreise sind 2018 erneut unverändert, auch die Öffnungszeiten: im Mai von 10 bis 18 Uhr, im Juni von 10 bis 21 Uhr, im Juli und August von 9 bis 21 Uhr. Ob es eine Verlängerung bis in den September hinein gibt, wird witterungsbedingt entschieden.